Funktionen von Office 365-Sicherung

Um vorher zu wissen, welche Funktionen Benutzer erhalten werden, haben wir hier die exklusiven Funktionen des Tools beschrieben.

Exportieren Sie Office 365-Postfächer in PST-Dateien

Exportieren Sie Office 365-Postfächer in PST-Dateien Als Administrator von Office 365 haben Sie die Möglichkeit, mühelos alle Ihre Postfächer in PST-Dateien zu sichern und auf einem beliebigen lokalen System zu speichern. Diese Software ermöglicht nicht nur das Sichern von Office 365-Postfächern, sondern auch von Exchange-Postfächern. Zudem haben Office 365-Endbenutzer die Option, ihre eigenen Mailboxen zu sichern.

Backup-Archiv / freigegebene Postfächer und öffentliche Ordner

Backup-Archiv / freigegebene Postfächer und öffentliche Ordner Mit dem Office 365-Sicherungswerkzeug haben Sie die Möglichkeit, nicht nur Benutzerpostfächer, sondern auch archivierte und freigegebene Postfächer von Office 365 zu sichern. Darüber hinaus bietet die Software die Funktion, Gruppen und öffentliche Ordner des Office 365-Kontos in einer PST-Datei zu sichern. Diese Vielseitigkeit erleichtert die umfassende Sicherung verschiedener Elemente in Ihrem Office 365-Konto.

Importieren Sie PST-Dateien in Office 365

Importieren Sie PST-Dateien in Office 365 Um PST-Dateidaten in Office 365 wiederherzustellen, bietet das Kernel Office 365 Backup & Restore Tool eine schnelle und effiziente Lösung. Diese Software ermöglicht es Ihnen, jedes Element der PST-Datei, wie E-Mails, Anhänge, Kontakte, Kalender usw., problemlos in Office 365-Postfächer zu importieren.

Inkrementelle Datensicherung

Inkrementelle Datensicherung Wenn Sie neue Daten zur PST-Datei hinzugefügt haben und diese in Office 365-Postfächern aktualisieren möchten, ist es nicht erforderlich, den gesamten Vorgang des Importierens der gesamten PST-Daten zu wiederholen. Das Tool ermöglicht es Ihnen, bereits importierte Daten zu überspringen. Dies gilt auch für den Sicherungsvorgang, bei dem Sie bereits gesicherte Daten überspringen können.

Leere / gelöschte Ordner ausschließen

Leere / gelöschte Ordner ausschließen Mit dem Office 365-Sicherungs- und Wiederherstellungstool haben Sie die Möglichkeit, leere Ordner oder den Ordner "Gelöschte Elemente" zu überspringen, während Sie Daten sichern oder wiederherstellen. Dies wird durch Aktivieren des Kontrollkästchens "Leere / gelöschte Ordner ausschließen" ermöglicht. Diese Funktion erleichtert es, unnötige oder bereits gelöschte Ordner bei der Sicherung oder Wiederherstellung von Daten zu überspringen und den Prozess effizienter zu gestalten.

Behält die Datenintegrität während des Backups bei

Behält die Datenintegrität während des Backups bei Genau, mit dem Office 365-Sicherungs- und Wiederherstellungstool werden die Daten im gleichen Format gesichert oder wiederhergestellt. Wenn Sie Daten aus einer PST-Datei wiederherstellen, können Sie diese in PST-Dateien oder Office 365-Postfächern im gleichen Format anzeigen. Dies gewährleistet die Beibehaltung der Datenintegrität und ermöglicht es Benutzern, ihre Informationen in dem Format zu betrachten, in dem sie ursprünglich gesichert wurden.

Bulksicherung / -import mit CSV-Datei

Bulksicherung / -import mit CSV-Datei Durch die Verwendung einer CSV-Datei können Sie effizient mehrere Office 365/Exchange-Postfächer sichern oder PST-Dateien in mehrere Office 365/Exchange-Postfächer importieren. Dies ermöglicht eine zeitsparende und ressourceneffiziente Abwicklung von Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen.

Intelligente Filteroptionen

Intelligente Filteroptionen Durch die Nutzung der fortgeschrittenen Filteroptionen dieses Tools können Sie gezielt bestimmte Daten aus Office 365-Postfächern sichern, basierend auf Kriterien wie Datum und Elementtyp. Ebenso ermöglichen Ihnen die Filteroptionen eine präzise Wiederherstellung ausgewählter Daten, wenn Sie Daten wiederherstellen. Diese Funktion bietet eine individuelle Kontrolle über den Sicherungs- und Wiederherstellungsprozess, um sicherzustellen, dass nur die gewünschten Informationen behandelt werden.

Outlook muss nicht installiert werden

Outlook muss nicht installiert werden Richtig, das Office 365-Sicherungstool nutzt fortgeschrittene Algorithmen und benötigt keine Installation von MS Outlook auf Ihrem System. Dadurch haben Sie die Flexibilität, Office 365-Postfächer zu sichern oder wiederherzustellen, ohne auf die Anwesenheit von MS Outlook angewiesen zu sein. Dies macht den Prozess effizient und unabhängig von der spezifischen Outlook-Installation auf Ihrem System.

Geeignet für jede Version von Exchange

Geeignet für jede Version von Exchange Dieses Tool ist für sämtliche Versionen des Exchange Servers geeignet. Sie können Daten von jeder Version des Exchange Servers sichern, darunter Exchange 2019, 2016, 2013, 2010 und andere.

Software Voraussetzungen und Empfehlungen

Schnelllinks

Über Software

  • Ausführung 20.9
  • Unterstützte Versionen Outlook PST File Office 365 / 2019 / 2016 / 2013 / 2010 / 2007 / 2003 / 2002 / 2000 / 98 and 97
    Windows OS Platforms Windows 365 / 11 / 10 /8.1 / 8 / 7 / Vista / XP / 2000 / 98 / NT and 95 and Windows Server 2016 / 2012 / 2008 R2 / 2008 / 2003 R2 / 2003
    Unterstützte Pläne Office 365 Enterprise E1, Office 365 Enterprise E3, Office 365 Enterprise E5, Exchange Online Plan 1, Exchange Online Plan 2, Office 365 Business Premium, Office 365 A1, Office 365 A3, Office 365 A5, Office 365 F1, Office 365 Business Essentials

System Anforderungen

  • Festplatte 50 MB for Software installation
  • Speicher 64 MB RAM (128 MB Empfohlen)
  • Prozessor Intel® Pentium-Prozessor kompatibel (x86, x64) oder gleichwertig

Software-Anleitungen