Funktionen von Kernel Photo Repair

Eine kurze Beschreibung der exklusiven Funktionen der Fotoreparatur

Stark beschädigte Bilder reparieren

Stark beschädigte Bilder reparieren Das Programm stellt sämtliche Bilder unabhängig von ihrer Größe und ihrem Format wieder her. Es kann jegliche Art von Schäden beseitigen und Ihnen die Bilder in ihren ursprünglichen Zustand zurückgeben. Sie müssen lediglich eine geringe Anzahl von Schritten durchführen, um alle Bilder zu reparieren.

Bilder in externen Laufwerken reparieren

Bilder in externen Laufwerken reparieren Wenn sich die Bilder auf externen Geräten wie USB-Sticks, SD-Karten, externen Festplatten, Solid-State-Laufwerken, Bandlaufwerken usw. befinden, ermöglicht Ihnen das Tool auch die Reparatur der Bilder und die Speicherung an jedem beliebigen Ort.

Behält die Bildqualität bei

Behält die Bildqualität bei Kernel Photo Repair bewahrt die Größe, das Format und die Druckqualität der Bilder während des Reparaturvorgangs. Die Bildauflösung bleibt unverändert, und sämtliche Details werden in ihrer Originalform beibehalten.

Reparieren Sie große Bilddateien

Reparieren Sie große Bilddateien Mit dieser Anwendung haben Sie die Möglichkeit, nicht nur große Bilddateien zu reparieren, sondern auch stark beschädigte Bilder wiederherzustellen. Es handelt sich somit um das optimale Instrument, um selbst die gravierendsten Fälle von Fotokorruption zu bewältigen.

Reparieren Sie mehrere Bilder gleichzeitig

Reparieren Sie mehrere Bilder gleichzeitig Mit Kernel Photo Repair haben Sie die Möglichkeit, mehrere Bilder auf einmal zu restaurieren. Sie können die Dateien entweder manuell hochladen oder einfach per Drag & Drop in das Programm ziehen. Die Software repariert alle Bilder gleichzeitig und erstellt abschließend einen Bericht, den Sie bequem in einer CSV-Datei speichern können.

Unterstützung für jede Windows-Version

Unterstützung für jede Windows-Version Die Software läuft problemlos auf jeder Version des Windows-Betriebssystems und Sie können sie unter Windows 365/11/10/8.1/8/7/Vista/XP/NT/98/95 ausführen.

FAQs
Die Software repariert beschädigte Bilddateien aller Größenordnungen auf allen Ebenen mithilfe der folgenden Schritte:
  1. Starten Sie das Tool und fügen Sie beschädigte Bilddateien hinzu, indem Sie sie ziehen und ablegen oder die Suchoption verwenden.
  2. Überprüfen Sie die hinzugefügten Bilddateien und klicken Sie auf die Option Dateien reparieren.
  3. Fügen Sie dann den Zielpfad hinzu, um die reparierten Dateien zu speichern. Der Reparaturvorgang wird gestartet.
  4. In kürzester Zeit ist der Reparaturvorgang abgeschlossen und die Dateien werden am definierten Speicherort gespeichert.
Nach der Reparatur erhalten Sie die Bilddatei ohne Änderungen genau wie das Original.
Das Tool unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Bilddateien, die gleichzeitig repariert werden können.
Die kostenlose Testversion des Tools repariert die hinzugefügten Bilddateien und erstellt eine Miniaturansicht mit niedriger Auflösung anstelle eines vollständigen, vollständigen Bilds. Es ermöglicht uns, diese Miniaturansicht zu speichern und gibt eine Vorstellung von der reparierten Bilddatei.
Nein noch nicht. Es werden jedoch alle Windows-Betriebssystemversionen unterstützt, um eine genaue und effiziente Reparatur durchzuführen.
Abgesehen von dieser Software und beschädigten Bilddateien müssen Sie den Prozessor, den Speicherplatz und die Betriebssystemanforderungen überprüfen.
Nein, es gibt keine solche Einschränkung. Das Tool unterstützt weitgehend alle Bilddateiformate, einschließlich JPG, BMP, GIF, RIFF, RAF, TIF, PNG, NEF, MRW, JPEG.
Ja, Sie können die reparierte Bilddatei über die Demoversion anzeigen, jedoch in Miniaturansicht und mit niedriger Auflösung.
Wie es funktioniert
Schritte zur Kernel Photo Repair

Kernel Photo Repair wählt die Bilder aus einem beliebigen Ordner auf Ihrem Computer aus und überprüft sie auf Beschädigungen. Später werden Ihnen die reparierten Bilder angezeigt und Sie können sie speichern.

Wählen
Reparatur
speichern

Software Voraussetzungen und Empfehlungen

Über Software

  • Ausführung 20.9
  • Lizenz-Typ Home Lizenz, Technikerlizenz & Unternehmenslizenz

System Requirements

  • Festplatte 100 MB Speicherplatz
  • Erinnerung Mindestens 256 MB
  • Prozessor Kompatibel mit Intel® Pentium Prozessor (x86, x64) oder gleichwertig
  • Betriebssystem Windows 365, 11, 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 2000, 98, NT, 95 (FAT 16, FAT 32, NTFS, NTFS5)

Software-Anleitungen