Wissen Sie, was Sie mit Kernel G Suite Backup sichern können
Kernel G Suite Backup Tool
Backup Google emails Sichern Sie Google-E-Mails

Unsere Software ermöglicht die Sicherung von E-Mails aus der Google Mail-App. Die Sicherungsdatei umfasst sämtliche Ordner Ihres Postfachs, einschließlich Posteingang, Gesendet, Papierkorb und mehr. Während der Sicherung bewahrt das Tool den gesamten Inhalt und die Metadaten auf. Darüber hinaus bleibt der Status der E-Mails während der Sicherung unverändert, und ungelesene E-Mails bleiben ungelesen.

Backup Hangout chatsSichern Sie Hangouts-Chat

Unsere Software, das Kernel G Suite Backup-Tool, sichert auch Hangout-Chats, die die gesamte Kommunikation zwischen den Teammitgliedern umfassen. Eine sofortige Sicherung von Google Hangout-Chats steht sofort und ohne Verlust zur Verfügung.

Backup Google Contacts Sichern Sie Google-Kontakte

Die Kontakte in Ihrem Google Workspace-Konto sind von unschätzbarem Wert für Ihr Unternehmen. Mithilfe des Kernel G Suite Backup-Tools können Sie sie schützen, indem Sie eine Sicherung in einer PST-Datei erstellen. Das Tool bietet eine einfache Filteroption, mit der Sie den Kontaktordner für eine selektive Sicherung auswählen können. Beachten Sie jedoch, dass das Tool in der Listenansicht der G Suite-Ordner keine Kontakte anzeigt.

Backup Calendar/AppointmentsSichern Sie Kalender/Termine

Sie können eine umfassende Aufzeichnung aller Besprechungen und Termine sichern, indem Sie eine sichere Kopie der Google Workspace-Kalender/Termine mit unserem Tool erstellen. Die Software ist intelligent genug, um sämtliche Daten in Kalender/Termine zu schützen, einschließlich Datum, Beschreibung und Mitglieder. Beachten Sie jedoch, dass das Tool in der Listenansicht von G Suite-Ordnern keine Kalender/Termine anzeigt.

Backup Google Drive data Sichern Sie Google Drive-Daten

Die kontinuierliche Sicherung von Dateien und Ordnern in Google Drive ist entscheidend, und unser Tool wurde entwickelt, um diese Google Drive-Sicherung zu ermöglichen. Sie können ein aktives Backup aller Google Drive-Daten erstellen, einschließlich Dokumente, Dateien, Ordner und ihrer Eigenschaften.

Hervorragende Merkmale

Kernel G Suite Backup Tool ist aufgrund seiner intelligenten Features und Funktionen eine brillante Lösung.

Secure backup of the entire Google Workspace data

Sichere Sicherung der gesamten Google Workspace-DatenDas Tool bietet eine sichere Sicherung aller Daten des Google Workspace-Dienstkontos und der zugehörigen Apps. Die E-Mails von Google Mail, Kontakte, Kalender, Dateien/Ordner von Google Drive und die Unterhaltungen in Google Hangout können durch einfache Schritte problemlos gesichert werden.

Backup multiple mailboxes

Mehrere Postfächer sichern Sie haben die Möglichkeit, mehrere Postfächer entweder mithilfe einer CSV-Datei oder eines Super-Admin-Kontos zu sichern. Durch Importieren einer CSV-Datei mit den Details aller Postfächer in das Tool können Sie diese sichern. Alternativ können Sie mit einem Super-Admin-Konto alle darunter befindlichen Postfächer sichern.

Advanced filters for selective backup

Erweiterte Filter für selektives Backup Bei großen Datenmengen im G Suite-Konto werden Sie von einem selektiven Backup mit seinen Filtern profitieren. Sie können die gewünschten Ordner auswählen, einen Datumsbereich festlegen, erforderliche Datentypen auswählen und die Sicherung bereits erstellter Daten stoppen.

Run multiple backup tasks

Mehrere Sicherungsaufgaben ausführen Das Kernel G Suite Sicherungstool ist in der Lage, viele Sicherungsaufgaben gleichzeitig auszuführen, wobei jede Aufgabe separat bearbeitet wird. Dies trägt dazu bei, Migrationsprojekte schneller abzuschließen.

Take a backup in different output formats

Erstellen Sie ein Backup in verschiedenen Ausgabeformaten Neben Outlook-PST-Dateien stehen verschiedene Formate für E-Mail-Backups zur Verfügung. Während des Sicherungsvorgangs können Sie aus einer Vielzahl von Dateitypen wählen, darunter PDF, EML, DOC, DOCX, HTML, MHTML, MSG usw. Es ist möglich, den Speicherort manuell festzulegen oder einen neuen Ordner anzulegen, um die Backup-Datei abzuspeichern.

In-built CSV file for multiple account backup

Eingebaute CSV-Datei für die Sicherung mehrerer Konten Mithilfe dieses Tools können Sie eine CSV-Datei herunterladen und die Details der G Suite-Konten darin eingeben. Durch den Import dieser CSV-Datei können Sie alle entsprechenden Postfächer gleichzeitig sichern. Die CSV-Datei erleichtert somit die Automatisierung des Backup-Prozesses.

Use the P 12 key to log in

Verwenden Sie den P 12-Schlüssel, um sich anzumelden Durch Verwendung des öffentlichen P12-Schlüssels des Dienstkontos von G Suite können Sie das Tool mit dem entsprechenden Dienstkonto verbinden. Geben Sie einfach den vollständigen Pfad zum Speicherort der P12-Datei ein, und das Tool verwendet diesen P12-Schlüssel, um sich erfolgreich anzumelden.

Free backup of 10 items per folder

Kostenlose Sicherung von 10 Elementen pro Ordner Ja, das ist korrekt. Es gibt eine kostenlose Version der Software, die bis zu 10 Elemente pro Ordner für G Suite-Konten sichern kann. Diese kostenlose Version ermöglicht auch die Sicherung von bis zu 5 Dokumenten pro Google Drive-Konto. Es bietet eine begrenzte, aber nützliche Möglichkeit, die Funktionalität der Software zu testen.

Use the P 12 key to log in

Google-Gruppen sichern Google-Gruppen sind zentrale Orte für die Teamkommunikation und enthalten wichtige Informationen. Unsere Software bietet eine Option zum Sichern von Gruppen, mit Ausnahme des Postfachinhalts. Der Administrator kann mehrere Gruppen auswählen und ihre separaten Backups in den richtigen Ausgabeformaten erstellen.

Free backup of 10 items per folder

Große Postfächer aufteilen G Suite ermöglicht die Erstellung großer Postfächer, und unsere Software erlaubt ein sicheres Backup, indem sie die resultierende PST-Datei in mehrere Dateien aufteilt. Sie haben die Möglichkeit, die PST-Datei nach einer bestimmten Größe zu teilen, und die Software stellt sicher, dass die Datenintegrität dabei vollständig gewahrt bleibt.

FAQs zum Kernel G Suite Backup
Die Software ist recht einfach zu bedienen. Wir stellen Ihnen die Schritte des Google Workspace-Sicherungsvorgangs zur Verfügung:
  1. Laden Sie die Software herunter, installieren Sie sie und starten Sie sie.
  2. Klicken Sie auf > Hinzufügen, um einzelne oder mehrere G Suite-Postfächer hinzuzufügen.
  3. Geben Sie auf der Anmeldeseite die erforderlichen Anmeldedaten ein, um eine Verbindung zum G Suite-Postfach herzustellen – E-Mail-ID für Benutzeranmeldung, E-Mail-ID für Dienstkonto & P12-Dateipfad.
  4. Wählen Sie entweder die Option Einzelnes Postfach oder Alle Postfächer auflisten.
  5. Klicken Sie jetzt auf > Hinzufügen; Es listet die Postfächer in der Quellliste auf.
  6. Wählen Sie nun die Schaltfläche Filter setzen und "Migration".
  7. Die Software zeigt alle im Konto verfügbaren Ordner an.
  8. Gewünschte Filter auswählen und Ordner auswählen.
  9. Wählen Sie den Ausgabetyp aus den verfügbaren Formaten (PST, MSG, EML, PDF, DOC, HTML).
  10. Wählen Sie nun den Zielpfad aus und drücken Sie "OK".

Bei diesem Vorgang werden die Postfachdaten gesichert.

Die Filterseite der Software bietet Datumsfilter, Ordnerauswahl, Elementauswahl, die Option zum Speichern der Postfachhierarchie in einem einzelnen Ordner und die Option zum Überspringen zuvor migrierter Elemente.
Die Demoversion der Kernel Suite Backup Software gibt Ihnen einen Einblick in den vollständigen Backup-Prozess. Es werden 10 Elemente pro Ordner und 5 Dokumente pro Laufwerk gesichert.
Die Testversion der Software speichert nur 5 Dokumente pro Google Drive-Ordner. Wenn Sie mehrere Konten sichern möchten, benötigen Sie die Superadministrator-Konto-ID, um auf die Konten aller Benutzer zugreifen zu können.
Das Tool unterstützt die Sicherung verschlüsselter E-Mails. Die E-Mails haben während der Sicherung dieselbe Verschlüsselungsstufe.
Wenn Sie zuvor ein Backup desselben Postfachs erstellt haben, müssen Sie sich keine Gedanken über die Größe der Backup-Datei machen, da unser Tool über eine einzigartige Option verfügt, mit der Sie die zuvor migrierten Elemente überspringen können. Bei der inkrementellen Migration werden nur die neuen Daten gesichert, und bereits gesicherte Elemente werden nicht erneut gesichert.
Ja, Sie können nur den Google Drive-Teil nur für die Sicherung auswählen. Deaktivieren Sie auf der Filterseite alle Elemente und aktivieren Sie nur Google Drive.
Unser Tool ist eines der schnellsten Backup-Tools für die G Suite-Sicherung. Es unterstützt nicht nur alle in G Suite vorhandenen Apps, sondern führt auch die Sicherung in kürzester Zeit durch. Sie können die Testversion der Software verwenden, um die Effizienz des Tools zu testen.
Die CSV-Datei trägt dazu bei, die Anzahl der erforderlichen Schritte zu reduzieren, wenn Sie mehrere Postfächer sichern möchten. Sie können eine Beispiel-CSV-Datei herunterladen, sie mit den erforderlichen Details eingeben und wieder in das Tool importieren. Ein weiterer Vorteil der CSV-Datei besteht darin, dass Sie sie während der Sicherung mehrmals verwenden können.
Um die Sicherung mehrerer Konten zu erstellen, erstellt das Tool auch mehrere Ausgabedateien. Der Name der Ausgabedateien ist derselbe wie der der ausgewählten Konten.
Unser Tool sichert alle Ordner im Postfach. Es enthält auch die benutzerdefinierten Ordner, die Sie erstellt haben.
Das Tool erfordert die Anmelde-E-Mail-ID des G Suite-Kontos, die Dienstkonto-ID und den P 12-Schlüssel. Die Taste P 12 hilft dem Tool, sich mit Ihren Postfächern zu verbinden.
Ein Dienstkonto ist ein spezielles Konto zur Verwendung bei der Google-API-Programmierung. Das Dienstkonto erstellt einen Schlüssel für Ihre Anwendung, um ohne zusätzliche Authentifizierung auf das Konto zuzugreifen. Sie benötigen den Schlüssel P 12, um unser Tool mit dem Dienstkonto zu verbinden.
Ein Superadministrator hat große Kontrolle über die Google Cloud-Ressourcen. Es verfügt über unwiderrufliche Administratorberechtigungen, mit denen Google-Apps wie Docs, Sheets, Drive, Benutzerpostfächer usw. gesteuert werden können. Ein Superadministrator kann auch ein Dienstkonto erstellen, das berechtigt ist, auf andere Google-Apps zuzugreifen. Wenn Sie mehrere Konten sichern möchten, benötigen Sie die Superadministrator-Konto-ID, um auf die Konten aller Benutzer zugreifen zu können.
Ja, die Filteroptionen bleiben auch in den Google Groups gleich. Sie können den Datumsfilter also auch auf diese Gruppen anwenden.
Die Mindestgröße der PST beträgt 1 GB und die Höchstgröße 45 GB. Wenn Ihr G Suite-Postfach beispielsweise 5 GB groß ist und Sie sich für eine Aufteilung von jeweils 1 GB entscheiden, werden fünf PST-Dateien erstellt.
Das Tool kann Kontakte und Kalender/Termine nur dann sichern, wenn die API für sie aktiviert ist. Um die API zu aktivieren,
  • Gehen Sie zu - https://console.developers.google.com.
  • Gehen Sie zu Ihrer Domain und stellen Sie sicher, dass für das neue/vorhandene Projekt die erforderliche API aktiviert ist.

    google calendar api

Tatsächlich müssen Sie das Limit der APIs für die Apps in den G Suite-Konten erhöhen. Sie müssen eine Anfrage stellen, um das Kontingent für die zugehörige API zu erhöhen.
  • Melden Sie sich mit der URL bei der Google Cloud-Plattform an – https://console.cloud.google.com
  • Klicken Sie in der Kategorie IAM und Admin auf Kontingente.

    click on Quotas

  • Wählen Sie die API, deren Limit Sie erhöhen möchten. Wählen Sie dann die Option Quoten bearbeiten.

    Edit Quotas option

  • Geben Sie ein neues Limit ein und klicken Sie auf die Option Anfrage senden.

    Click on Submit Request option

    Similarly, you can change the quota limit of other APIs too.
Wie funktioniert Kernel G Suite Backup?
WIE MAN ein Backup eines G Suite-Kontos erstellt

Kernel G Suite Backup verfügt über eine einfache GUI zum Sichern der G Suite-Postfachdaten. Hier sind die einfachen Schritte zum Sichern der Google Workspace-Daten:

Add
Filter
Backup

Software Voraussetzungen und Empfehlungen

Schnelle Links

Über Software

  • Version: 22.3
  • Veröffentlichungsdatum: April 2022
  • Lizenztyp: Anzahl Postfächer

Versionsunterstützung

Outlook-PST-Datei – Office 365, 2021, 2019, 2016, 2013, 2010, 2007, 2003, 2002, 2000, 98 und 97

Systemanforderungen

  • Festplatte 50 MB Speicherplatz
  • Erinnerung Mindestens 128 MB
  • Auftragsverarbeiter Intel® Pentium-Prozessor kompatibel (x86, x64) oder gleichwertig
  • Betriebssystem Windows 365, 11, 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, 2000, 98, NT 95 Windows Server 2016, 2012, 2008 R2, 2008, 2003 R2, 2003

Softwarehandbücher