Wir entwickeln unsere Produkte, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und Ihre Probleme zu lösen.

"Es ist mir eine große Freude, dieses fortschrittliche IMAP-Backup-Tool vorzustellen, um Ihre IMAP-Daten einfach zu sichern."

Managing Director KernelApps
Sudesh Kumar

Funktionen von Kernel IMAP Backup

Erhalten Sie eine kurze Beschreibung der wichtigsten Merkmale und Funktionen des Kernel-IMAP-Backup-Tools

IMAP-Postfächer schnell sichern

IMAP-Postfächer schnell sichern Das Tool bietet eine effiziente Sicherung einzelner sowie mehrerer IMAP-Postfächer an das gewünschte Ziel nach Wahl des Benutzers. E-Mails können in Ausgabedateiformaten wie PST, MHT, MSG, PDF, HTML, DOCX, DOC usw. gesichert werden. Das Backup ist umfassend ohne Datenverlust.

Massensicherung von IMAP-Postfächern

Massensicherung von IMAP-Postfächern Die Massensicherung von IMAP wird durch die Verwendung einer CSV-Datei mit Details wie Servername, Mailbox-Benutzername und Passwort erleichtert. Diese CSV-Datei wird direkt in das Tool importiert, um die schnelle und automatisierte Sicherung der aufgelisteten Postfächer durchzuführen.

Unterstützung für alle IMAP-Server

Unterstützung für alle IMAP-Server Das IMAP-Sicherungstool unterstützt alle IMAP-Server für die Sicherung. Sie müssen nur den Servernamen und die Portnummer angeben. Neben Yahoo, Outlook.com, Gmail, Zoho Mail, Zimbra, AOL usw. werden auch G Suite, Exchange und Office 365 gesichert.

Anpassbare IMAP-Sicherung

Anpassbare IMAP-Sicherung Die IMAP-Sicherung ist mit Hilfe mehrerer Optionen und Filter wie individuelle Ordnerauswahl, Datumsfilter, Ordnerausschlussoptionen, Betriebszeitüberschreitungseinstellungen usw. anpassbar. Außerdem kann man die Postfachordner in derselben Hierarchie in einem neuen Ordner speichern.

Inkrementelle IMAP-Datensicherung

Inkrementelle IMAP-Datensicherung Wenn der Benutzer dieselbe, aber aktualisierte IMAP-Quelle erneut sichern möchte, besteht die Möglichkeit, die bereits migrierten Elemente zu überspringen, um Datenduplizität nach der Sicherung zu vermeiden.

Speichern Sie den Backup-Bericht im CSV-Format

Speichern Sie den Backup-Bericht im CSV-Format Nach erfolgreichem Abschluss des IMAP-Sicherungsvorgangs können Benutzer den Sicherungsbericht zum späteren Nachschlagen in der CSV-Datei am gewünschten Ziel speichern.

FAQs

Finden Sie die wichtigsten Schritte zum Sichern eines IMAP-Postfachs über das erweiterte Kernel-IMAP-Backup-Tool.
  1. Starten Sie das installierte Kernel-IMAP-Backup-Tool.
  2. Fügen Sie ein IMAP-Quellkonto mit Informationen wie Servername, Anmeldekontoname, Passwort, Portnummer usw. hinzu oder importieren Sie eine CSV-Datei mit der Option auf dem Startbildschirm, um mehrere Postfächer zusammenzufügen.
  3. Fügen Sie Filteroptionen hinzu – Ordnerauswahl, Datumsbereichsfilter usw., um eine selektive Datensicherung aus IMAP-Postfächern durchzuführen.
  4. Wählen Sie einen Ausgabetyp für die Sicherung von IMAP-Daten.
  5. Geben Sie ein Ziel zum Speichern der Sicherungsdatei an.
  6. Zeigen Sie den Live-Fortschritt an, bis die Sicherung erfolgreich abgeschlossen ist.
  7. Speichern Sie den Backup-Prozessbericht mit der angegebenen Option im CSV-Dateiformat.
Die Kernel-IMAP-Backup-Software ermöglicht die Ordnerauswahl aus hinzugefügten IMAP-Postfächern und bietet Optionen zum Ausschließen gelöschter und leerer Ordner während der Sicherung.
Mit der kostenlosen oder Testversion des Kernel-IMAP-Sicherungstools können Benutzer nur 10 Elemente pro Ordner vom hinzugefügten IMAP-Serverkonto sichern. Um unbegrenzte Daten zu sichern, müssen Benutzer die Vollversion des Tools über diesen Link erwerben - https://www.nucleustechnologies.com/imap-backup/buy-online.html
Es gibt eine Reihe von Ausgabedateiformaten, die vom Kernel IMAP Backup-Tool unterstützt werden – PST, EML, MSG, HTML, MHT, DOCX, DOC und PDF.
Benutzer müssen eine CSV-Datei mit Details wie Benutzernamen für IMAP-Postfach, Kontoname, Passwort, Servername, Portnummer usw. vorbereiten, um Postfächer auf einmal hinzuzufügen. Anschließend können sie diese CSV-Datei für den Backup-Prozess in das Tool importieren.
Die wichtigsten Anmeldeanforderungen im Kernel-IMAP-Backup-Tool sind – Servername oder IP-Adresse, Benutzer-E-Mail oder Anmelde-ID, Passwort und Portnummer. Die Softwareschnittstelle enthält auch Informationen wie Servernamen und Portnummern für die meisten IMAP-Serverkonten.
Das Tool integriert eine Option, nämlich Überspringen von zuvor migrierten Elementen auf der Filterseite, wobei ausgewählt wird, welche Benutzer eine inkrementelle Migration vom zuvor gesicherten Quellkonto durchführen können, aber auch die aktualisierten Daten müssen gesichert werden. Diese Option hilft Benutzern, doppelte Elemente in der Sicherungsdatei zu vermeiden.

Wie es funktioniert

Add

Software Voraussetzungen & Empfehlungen

Über Software

  • Version

    20.5

  • Lizenz-Typ

    Heimlizenz, Technikerlizenz & Unternehmenslizenz

  • Version Support

    Outlook PST File - Office 365/ 2019/ 2016/ 2013/ 2010/ 2007/ 2003/ 2002/ 2000/ 98 and 97

System Requirements

  • Festplatte

    Mindestens 50 MB Speicherplatz

  • Speicher

    128 MB Mindestens

  • Prozessor

    Kompatibel mit Intel® Pentium Prozessor (x86, x64) oder gleichwertig

  • Betriebssystem

    Windows OS Platforms - Windows 365/ 11/ 10/ 8.1/ 8/ 7/ Vista/ XP/ 2000/ 98/ NT and 95 Windows Server 2016/ 2012/ 2008 R2/ 2008/ 2003 R2/ 2003

Software-Anleitungen